|EN/FR/DE

Das 24-Stunden-Rennen von Le Mans

StartseiteRacingDas 24-Stunden-Rennen von Le Mans

Eine Belastungsprobe für die Teams

Unter einer glühenden Sonne werden die psychische und physische Kondition der Menschen und die Technik der Fahrzeuge 24 Stunden lang auf eine harte Probe gestellt. Die Teams haben sich für Einstellungen entschieden, die sie vor unangenehmen Überraschungen schützen sollen. Die Nr. 35 und Nr. 36 spielen auf Sieg und ziehen es durch.

Eine Belastungsprobe für die Teams
Ein sehr ereignisreiches Rennen

Ein sehr ereignisreiches Rennen

Aufgrund der extremen Witterungsbedingungen kam es bei dem Rennen zu zahlreichen Zwischenfällen! Nach 21 Minuten kam die Nr. 36 von der Fahrbahn ab und hatte daraufhin Probleme mit der Gangschaltung. Zweimal fiel sie auf Platz 58 zurück, aber noch ist alles möglich. Sie gibt weiterhin alles für ihr Team, das Publikum und die Partner.

Ein legendäres Rennen

Am Sonntagvormittag konnte die Nr. 36 den 2. Platz im Gesamtklassement erzielen. In diesem Jahr kann ein LMP2-Wagen den Gesamtsieg davontragen. Die Nr. 35 kommt schließlich auf den 3. Platz der Kategorie und auf den 4. Platz im Gesamtklassement. Die Nr. 36 wird 8. ihrer Kategorie.

Ein legendäres Rennen