|

Silverstone 2017

StartseiteRacingSilverstone 2017

Nicolas Lapierre gibt den Takt vor

Mit Aussicht auf einen Podiumsplatz greift jetzt der Platinum-Fahrer in das Lenkrad der A470 Nr. 36. Die Mission? An die Spitze vorzustossen! Eine sehr agressive Strategie die der erfahrene Pilot aber mit 30 Sekunden Vorsprung erreicht.

Nicolas Lapierre gibt den Takt vor
Gustavo Menezes vergrössert den Vorsprung

Gustavo Menezes vergrössert den Vorsprung

Der Gold-Fahrer muss in seinem Stint den Vorsprung vergrössern. Das Problem? Ein Regenschauer. Alle Konkurrenten wechseln auf Regenreifen aber Gustavo bleibt draussen und fährt bis zu 1:07 Minunten Vorsprung heraus.

Matt Rao verteidigt seine Position

Der Toyota kommt von der Strecke ab und das Safety Car rückt aus.  Der Silver-Fahrer liegt hinter dem Safety Car an der Spitze des zusammengerückten Feldes. Ein neues Rennen für ihn der den Vorsprung managen sollte anstatt seine Position zu verteidigen. N. Lapierre steigt als letzter Fahrer ins Cockpit und beendet das Renne auf Position 4.

Matt Rao verteidigt seine Position